Traversflöten der Firma Flötenbau Thomas Fehr Gähwil

Traversflöten/ traverse flutes







Ich biete Traversflöten in den folgenden Reihen an:


I offer traverse flutes in the following sections








Standardtypen


standard models



Hier finden sich die im 18. und 19. Jhdt gebräuchlichen Traversflöten in der 'normalen' Grösse in d1 in verschiedenen Stimmungen. Diese Instrumente werden in edlen Hölzern und je nachdem mit allen Zusätzen angeboten: Schraubkork, eine oder mehrere Silber-oder Messingklappen, Zierringe, Wechselstücke, Registerrohr, Anzeigestift etc.


In this section you find traverse flutes used in the 18th and 19th Centrury in the 'normal' size in d1 in different pitches. These instruments are offered in precious woods with some or all of the following supplements: screw cap, one or more keys in silver or brass, decorative rings, additional joints, foot register, cork position indicator etc.








Studenten-/ Einstiegsmodelle


beginners/ student models



Sie basieren auf bewährten Standardtypen und sind für den Einstieg gedacht. In vereinfachter Ausführung kommen vorwiegend einheimische Obsthölzer zur Verwendung. Sie haben einfache Klappen aus Messing und keine Zierringe. Für die Unterschiede sehen Sie sich bitte die untenstehende Tabelle an. - Wenn Sie die Traversflöte bloss mal kennenlernen möchten, kann ich Ihnen ohne weitere Verpflichtungen ein Instrument vermieten.


These instruments are based on some of the established standard models and are designed for starting playing traverso. They are designed somewhat simpler and are mostly of native fruitwoods. They have keys of brass ans no decorative rings. The differences are listed in the table below. - If you want just to get into contact with a traverso for the first time you can rent a instrument without further obligations.








Weniger gebräuchliche Intrumente


less commonly used instruments



Hier finden sich weniger gebräuchliche Instrumente, vom Piccolo über flauti d'amore bis zur Bassflöte. Auch eine Spazierstockflöte fehlt nicht. Suchen Sie etwas Bestimmtes? Fragen Sie mich!


Her you find less commonly used instruments such as piccolo, flute d'amour and bassflute. Even a walking stick flute is not missing. Are you looking for something specific? Ask me!


 

 

 

 

 

 

welche Traversflöte ist für mich geeignet? ein kleiner Leitfaden

 

 

 






Art

type

Stimmungen/pitches

Erbauer & Ort/ maker and place

Bemerkungen

remarks











3-teilig in d1

3-joints in D4

392

Hotteterre (Graz)




 

 

 

 415

 P.J. Bressan (Dayton Miller Collection)

 NEU! Beschreibung folgt

 NEW! description follows

 

 

 

 

 

 

 

 

 


4-teilig in d1

4-joints in D4

415 (410, 392)

P.J. Bressan (Victoria Albert Museum)







392, 415

J. Denner (1991)







415,.440

J.F. Engelhard

Als 440er-Instrument erste Wahl!

First choice as instrument in a1 = 440 Hz





415, 440 (392)

G.A. Rottenburg




 

 

 

415

Castel

 NEU! Beschreibung folgt

 NEW! description follows

 




425, 430, 435, 440

F.G.A. Kirst




 

 

 

 

 

 

 

 


mehrklappig in d1

multiple keyed in D4

430, 415, 440

J.F. Engelhard




 

 

 

425, 430,435, 440

F.G.A. Kirst

 

 

 




440 (444 - 430)

Theobald Boehm 1828

die herausragende romantische Klappenflöte!

the extraordinary romantic keyed flute!











Piccolo in d2

piccolo in D5

415

J.H.Rottenburg













d' amore in h

d' amore in in B3

415

J.Denner (1991)




 

 

 

 

 

 

 

 


Bb-Tenor-Flute (in b)

Bb-Tenor-Flute (in Bb3)

415

Thomas Stanesby (Junior)




 

 

 

 

 

 

 

 


Bass-Flöte in d

bass flute in D3

415, 392, 440

Thomas Fehr













Spazierstockflöte

Walking stick flute

440

Anonym (französisch/ french)

 

 










Für Angaben über Ausführungsvarianten sehen Sie bitte auf dieser Seite nach. Sie finden dort auch allerlei Wissenswertes, nicht nur über Traversflöten. Und für die ersten Schritte finden Sie hier eine einfache Grifftabelle für die Traversflöte.


Indications on variants see on that page. There you will find a lot of interesting material, not only on flutes. And for your first steps you will find a simple fingering tablefor the traverse flute.



 

 


Unterschiede zwischen Studentenmodellen und professionellen Instrumenten:


Differences between student and professional models





einfaches Studentenmodell

professionelles Instrument




Intonation/ intonation

Bestmöglich / highest standard

Bestmöglich / highest standard

Klang und Dynamik

 

obertonreicher und stärker

Verarbeitung/ processing

dem Holz angepasst / according to type of wood

dem Holz angepasst / according to type of wood

Holz/ wood

Leichtere Sorten (v.a. Obstholz)/ lighter types (mostly Fruitwood)

schwerere Sorten / heavier types

Klappe/ keywork

Messing; einfache Form / brass; simple form

Messing oder Silber / brass or silver

Polster/ pads

Leder und Filz/ leather and felt

kombiniertes Leder; nach originalem Vorbild/ compound leather, after original making

Kork/ cork

Propfen mit Schraube; Deckel mit Gewinde / with screw, cup with thread

Propfen mit Schraube; Deckel mit Gewinde / with screw, cup with thread

Korkstandanzeiger

nein

vorhanden bei den dafür vorgesehenen Typen

Zierringe/ decorative rings

Keine / none

Kunstelfenbein oder Holz / artificial ivory or wood

Wechselstücke/ exchangeable joints

Keine / none

Je nach Typ verfügbar / available accordingly to type

Werkstattstempel

auf dem Kopfstück

auf allen Teilen



Zurück zum Anfang / back to the beginning