Über die Werkstatt der Firma Flötenbau Thomas Fehr Gähwil



Ein Portrait mit einer Buchsbaumflöte vor Buchsbaum.

 

bitte beachten Sie meine neue Website zum Thema Alexander-Technik und Musikunterricht: www.thomas-fehr.ch

 







Meine Werkstatt für Flötenbau besteht seit 1983. Ich fertige hauptsächlich Traversflöten aller Grössen, und ich habe vor, auch Blockflöten zu bauen. Weiter fertige ich Kopfstücke aus Holz für die moderne Querflöte (auch Piccolo). In Ergänzung des Angebots restauriere ich alte Instrumente.


My workshop for flutes exists since 1983. Mainly I produce traverse flute in all sizes, ans I plan to build recorders as well. Further I make wodden headjoints for the modern Boehm flute (incl. Piccolo). Additionally I restore aold instruments.








Bitte beachten Sie, dass meine Werkstatt nicht identisch ist mit der H.C. Fehr-Blockflötenbau AG, Stäfa, die eine Gründung meines Vaters ist und sich seit seinem frühen Tod im Jahre 1958 nicht mehr in Familienbesitz befindet.


Please notice that my workshop is not identical to the company H.C. Fehr-Blockflötenbau AG, Stäfa, which was founded by my late father and is not owned anymore by our family since 1958.








Alle Instrumente werden einzeln oder in Kleinserien gebaut, sorgfältig von der Holzauswahl bis zur Intonation. Zum Einsatz kommen diejenigen Herstellungsverfahren, die jeweils die optimale Qualität gewährleisten; sie reichen von der feinfühligsten Handarbeit bis zu den modernsten gesteuerten Maschinen, die zum Teil einmalig in ihrer Art sind. Zusätzlich trägt dabei meine Erfahrung als Musiker und Lehrer Flöte und F. M. Alexander-Technik zur hohen Spielqualität meiner Instrumente bei.

Neben dem Nachbau bewährter, interessanter und auch ausgefallener Instrumente habe ich mir das Wissen und das Können erabeitet, Flöten neu zu entwickeln bzw. gezielt zu optimieren, sodass ich auf Ihre Wünsche optimal eingehen kann.


All instruments are made one per one or in small series, carefully from the choice of wood to the intonation. I use those methods promising the optimal quality, ranging from the most careful manual work to most modern computer driven machinery, which are partially unique in their kind. Furhter my experience as musicien and teacher for flute and the F.M. Alexander-Technique adds to the high playing quality of my instruments.

Besides copying known, interesting ans also expetional instruments I gained the knowledge to develop flutes from ground up and optimize them, so that I can answer optimally to your wishes.









Ich ergänze mein Angebot immer wieder um weitere Instrumente und Ausführungsarten; bitte erkundigen Sie sich oder teilen Sie mir Ihren Wunsch mit.










Noch etwas über meinen Werdegang: Nach der Matura und dem Studium der Böhmflöte, u.a. bei Konrad Klemm und Gustav Scheck, folgte eine Ausbildung in F.M. Alexander-Technik, ergänzt durch intensive Weiterbildung in der Arbeit von Heinrich Jacoby & Elsa Gindler (über diesen Teil meiner Arbeit erfahren Sie mehr hier). Ich verfüge über praktische Erfahrungen in einigen Musikstilen wie der europäischen Kunstmusik, dem Jazz (auch Saxophon) und der älteren Schweizer Ländlermusik (Schwyzerörgeli) und eine breite Unterrichtserfahrung im Flötenspiel und der F.M. Alexander-Technik.










Wie Sie zu mir finden


how to find me




Zurück zum Anfang